Wer sind wir?

Die Soz.Ini (Soziologie-Initiative) ist eine offene, pluralistische Aktionsgruppe des Studiengangs Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung. Wir möchten unser theoretisches Wissen in den praktischen Diskurs der Gesellschaft stellen. Unsere Aktivist(inn)en stehen ein für die Prädikate kritisch, solidarisch, basisdemokratisch. Kritisch, weil wir vermeintlichen Selbstverständlichkeiten, wie die Demontage des humboldtschen Bildungsideals, hinterfragen. Solidarisch, weil wir Individualisierungen, wie den akademischen Karrierismus, beklagen. Basisdemokratisch, weil wir dezentrale Strukturen, wie die universitäre Selbstverwaltung, bewahren.

Studentische Selbstorganisation Als studentische Einrichtung sieht sich die Soz.Ini auch als „Katalysator“ für studentische Selbstorganisation. Mit einer Vielzahl an Angeboten wird es den Soziologie-Studierenden ermöglicht, gemeinsam und mit mehr Spaß zu studieren. Neben einer umfangreichen Einführungswoche werden regelmäßig vernetzende Treffen, Semesterfeiern und wöchentliche Diskussionsveranstaltungen angeboten. Denn nur mit einer Vereinigung und Berücksichtigung von ebenfalls außeruniversitären Belangen kann die Voraussetzung für eine kooperative gemeinsame Studienzeit gegeben werden. Dabei ist die Soz.Ini stets offen für alle Interessierten und kein geschlossener Zirkel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>